Was ist Ingenieurbau?

Ingenieurbau

Als Ingenieurbau wird eine Fachrichtung des Bauwesens bezeichnet, die sich mit der Planung, Konstruktion und Errichtung von Bauwerken befasst.
Ingenieurbauten nennt man jene (meist großen) Bauwerke, für deren Errichtung besondere technisch-konstruktive Berechnungen und eine außergewöhnliche Statik erforderlich sind, oder technische Werkstoffe zum Einsatz kommen.
Einige Beispiele für solche Ingenieurbauten sind das Münchener Olympiastadion, weitgespannte Kongress- oder Maschinenhallen, spezielle Brücken, Hochbauten oder Kirchtürme, hohe oder besonders erdbebensichere Fernsehtürme, Vortriebs- und Tunnelprojekte bei schwieriger Geologie, ungewöhnliche Kavernen und Staudämme oder stark belastete Windräder.

Außergewöhnliche Dachkonstruktionen

Imposante Brückenbauwerke

Große Staudämme

 

Kontakt  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2017