SS2003

Neue Ideen und Konzepte in der Geoinformatik und Fernerkundung

Wir möchten Sie herzlich zur Teilnahme an dieser neuen Kolloquiumsreihe einladen. Sie soll insbesondere Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern aus unterschiedlichen Fachgebieten die Möglichkeit geben, ihre aktuellen Forschungsarbeiten vorzustellen.

Ein Ziel der Veranstaltung soll aber auch sein, mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ins Gespräch zu kommen, die sich im Rahmen ihrer Promotion und ihrere Forschungstätigkeit mit aktuellen Themen der Geoinformatik und der Fernerkundung beschäftigen.

Die Kolloquien finden alle zwei Wochen in der 2. Hälfte des Sommersemesters 2003, jeweils an einem Montag oder Mittwoch, statt. Die Veranstaltungsreihe wird im Wintersemester fortgesetzt werden.


Univ.-Prof. Dr.-Ing. W. Busch    Dr.-Ing. Chr. Fischer    Dipl.-Ing. R. Roosmann

Ort:
Institut für Geotechnik und Markscheidewesen
Erzstr. 18
Markscheider-Hörsaal
Zeit: 16:15 - 17:30

<b><font color="#000000">Datum</font></b> <b><font color="#000000">Name</font></b> <b><font color="#000000">Institution</font></b> <b><font color="#000000">Thema des Vortrages</font></b>
Montag 23.06.2003 Dr.rer.nat. Stefan Erasmi <LINK http://www.geogr.uni-goettingen.de/kuf/de/index_abteilung.html _blank>Universität Göttingen, Geographisches Institut</LINK> Spektroradiometrische in situ Messungen zur differenzierten Erfassung von Pflanzenparametern
Montag 30.06.2003 Dr.rer.nat. Dirk Hermsmeyer <LINK http://www.phoenics.de/ _blank>PHOENICS GmbH, Hannover</LINK> GIS-gestützte Modellierung der Deckschicht einer Kalirückstandshalde zur Bestimmung wasserhaushaltlicher Kennwerte
Mittwoch 02.07.2003 Dipl.-Geol. Martin Schodlok <LINK http://www.gfz-potsdam.de/pb1/pg5/index_S15de.html _blank>GFZ Potsdam, Sektion 1.4 - Fernerkundung</LINK> Quantifizierung magmatischer Gesteine des Mt. Timna, Südisrael, mit Hilfe thermaler Infrarot-Spektroskopie (8-14 µm)
Montag 14.07.2003 Dipl.-Geol. Marcus Apel <LINK http://www.geo.tu-freiberg.de/tektono/D_Team.htm _blank>TU Bergakademie Freiberg, Institut für Geologie</LINK> Nutzung des Softwarepaketes GOCAD für geologische Fragestellungen
Mittwoch 16.07.2003 Prof.Dr. Alexander Zipf <LINK http://www.geoinform.fh-mainz.de/ _blank>Fachhochschule Mainz, - Geoinformatik und Vermessung</LINK> Entwicklung flexibler raumzeitlicher Datenmodelle
 

Kontakt  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2019